Dagmar Linde PressestimmenDagmar Linde

25.9.07 Herzogenbuchsee,
Tippett: A Child of our Time

    ...während die Altistin Dagmar Linde mit fein modulierter stimmlicher Fülle beeindruckte.

5.10.07 Trierer Kultur,
Beethoven: Missa solemnis

    ...Die Altistin Dagmar Linde dominierte nicht nur rein physisch das Solistenquartett...ebnete sich ihr voluminöser Alt Raum  und Bahn..

27.12.07 WZ Wuppertal,
Vivaldi: Gloria, Charpentier:Te Deum

    .. auch der sehr dunkel gefärbte Alt Dagmar Lindes harmoniert prächtig..

25.3.08 WR Schwerte,
Rheinberger: Messe

    ...begeisterte mit strahlendem und kraftvollem Volumen,

4.3.08 RN Dortmund,
Bunk: Lieder

    ...seine Lieder, zu denen die dunkle, schwere Stimme der Altistin gut passte.

4.3.08  WAZ Dortmund,
Bunk: Lieder

    ..sang Dagmar Linde mit weitschwingendem Alt und schöner Empfindung..

4.3.08 WAZ Dortmund,
Rossini: Petite Messe solennelle

    ...der tiefgründige Alt Dagmar Lindes...

14.5.08 Laer/ Münster,
Verdi: Requiem

    ..mit fast opernhaftem Einsatz  setzte Dagmar Linde ihren üppigen Mezzosopran ein und gestaltete ein dämonisches Solo im " Liber scriptus"..

19.5.08 Lüneburg,
Mendelssohn: Elias

    .. Dagmar Linde, die alles ohne Blick in die Noten singt und Wärme und Tiefe in ihrer Stimme vereint..

29.03.05, Nürnberg
Bach: Johannespassion

    ...mit ihrem warmen, klargeformten Altton verlieh Dagmar Linde der kontrastreichen Arie Es ist vollbracht im Zusammenklang mit dem trauernden Spiel der Gambe ergreifenden Ausdruck...

18.1.05, Burgau
Bach: Weihnachtsoratorium

    ... Dagmar Lindes weiche Altstimme füllte den großen Kirchenraum mit ihrem Volumen...

18.12.04, Siegen
Verdi: Requiem

    ...und Dagmar Linde passten stilistisch ideal zusammen.. die Mezzosängerin eher durch die Fülle des Volumens überzeugend...
    ...ausgezeichnete Solisten..die Altistin mit ihrem kompromisslosen Vortrag des „ Liber scriptus...

07.12.04, Osnabrück
Bach: Weihnachtsoratorium

    ... Die Alt- Arien, dargeboten von Dagmar Linde, lebten von reizvollen Verzierungen in den wiederholten Abschnitten.Sie gefiel mit jugendlichem Timbre in den Höhen...

06.12.04, Gladbeck
Mozart: Der Messias

    ... den positivsten Eindruck hinterließ Dagmar Linde, die einmal mehr mit ihrer weichen, kräftigen und beweglichen Altstimme beeindruckte...

14.10.04, Witten
Händel: Judas  Maccabäus

    ... Dagmar Linde, die in den  Alt-Partien  feinsinnig und souverän Details gestaltet..

27.07.04, Witten
ital. Opernarien

    Große Stimme bringt Musik zum Strahlen
    ... raumfüllend und groß ist ihre Stimme, sie vermag aber im fast kernigen Forte ebenso zu gestalten wie im feinsten Pianissimo. Die Koloraturen gelangen ihr makellos und elegant...
    ... Linde verlieh den Arien dadurch einen besonderen Reiz, dass sie es schaffte, auch in Momenten von blühenden Koloraturen und knalligem Crescendo die Weichheit ihrer Stimme nicht zu verlieren..

25.01.04, Bochum
Prokofjew: Alexander Newski, Brahms: Alt-Rhapsodie

    ... Linde färbt die Vokale sehr dunkel, aber auch im pianissimo ist jeder Ton präsent- ein Genuss.

16.07.03, Rheingau
Mendelssohn: Elias

    ... die exzellenten Solisten...als Königin eine ebenso überzeugende Mahnerin wie hier agent provocateur: Dagmar Linde..
    ... Aus einer Skala von Ängsten und Tröstungen zog die Altistin Dagmar Linde die Würde ihrer Beiträge. Ausdrucksstark und in sich ruhend traf sie das Geheimnis ihrer Texte und wurde auch den Intrigen der Königin gerecht..

17.04.03, Siegen
Solokantaten Bruhns, Pergolesi

    ... für ihre ungewöhnlich intensiven Interpretationsideen, kann sich Dagmar Linde auf ihre Technik einer höchst geschmeidigen Stimmführung verlassen. Die weite Mensur ihrer warm timbrierten Stimme begünstigte eine sonore Tonbildung und verhinderte Schärfen...
    ... Dagmar Linde bot in alttypisch tiefen Lagen erstaunliches Stimmvolumen und wirkte dabei dennoch locker und intonierte makellos, einfühlsam begleitet von...

26.11.02, Siegen
Verdi: Requiem

    ... Dem Verdi- Stil am nächsten kam ohne Zweifel Dagmar Linde in der ausdrucksintensiven Partie des Mezzosoprans, die sie mit starker persönlicher Anteilnahme füllte...

 

11.12.2001, Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Rossini: Messe solennelle

    ... Warm und mit einem ausgeprägten, nicht alltäglichen Brustregister ist    
    der Alt von Dagmar Linde ausgestattet..

3.12.2001, Siegener Zeitung
Mendelssohn: Elias

    ... Aus einer Skala von Ängsten und Tröstungen zog die Altistin Dagmar     Linde die Würde Ihrer Beiträge. Ausdrucksstark und in sich ruhend traf sie das Geheimnis ihrer Texte und wurde auch den Intrigen der Königin gerecht.

23.9.2001, Bonner Generalanzeiger
Donizetti: Theatertote

    ... und Dagmar Linde bereiten Opernglück in hohen Lagen..

20.9.2001, Hamburger Abendblatt
Donizetti: Theatertote

    ...  das Ohr erfreute sich an ...und Dagmar Linde, deren voluminöse und
    technisch gut fundierte Stimmen den Belcanto- Ansprüchen Donizettis in    jeder Weise gerecht wurden.

6.9.2001, Berliner Zeitung
Donizetti: Theatertote

    ... hervorragend singende und spielende Darsteller..

27.3.2001, Lippische Landeszeitung
Bach: Matthäuspassion

    ... Dagmar Linde beeindruckte durch ihre warme Altstimme..

27.3.2001, Schaumburger Nachrichten
Bach: Matthäuspassion

    ... Dagmar Linde, Witten, bot einen kraftvollen Alt, der große Ruhe ausstrahlte.

19.12.2000, Siegener Zeitung
Bach: Magnificat, WO 1-3

    ...  ebenso glänzten die Gesangssolisten durchweg mit guten Leistungen, wobei sich die Altistin Dagmar Linde stimmlich hervorragend aufgelegt  präsentierte.. 

7.12.2000, Nottuln
Bach: h-moll Messe

    ... rundherum glückliche Augenblicke lieferte Altistin Dagmar Linde auf besonders faszinierende Weise in ihrem Agnus Dei mit einem klangsatten Pianissimo...

6.12.2000, RN Witten
Bach: h-moll Messe

    ...war es die Wittener Altistin Dagmar Linde, die das Publikum mit ihrer Mammutpartie zu Beifallsstürmen hinriss. Die Lokalmatadorin mit dem warmen Timbre ...

23.5.2000, Burgau
Tippett: A Child of our Time

    ... Dagmar Linde kommentierte seherisch in sanfttimbrierten, geschmeidigen Rezitativen...

27.1.2000, WAZ Essen
Französische Romantik

    ... auf höchstem Niveau.. wurde von Dagmar Linde beinahe erzählend dargeboten, effektvoll zwischen forte und piano wechselnd, füllte der Gesang der Mezzosopranistin das Kirchenschiff.
    ... gab der Mezzosopranistin noch einmal die Möglichkeit, ihr Können beeindruckend zu demonstrieren...

16.01.2000, WAZ Bochum
Französische Romantik

    ... Dagmar Linde und.. gelingen im Audi Max eindringliche Momente.. Linde meisterte die Aufgabe souverän, ihre Leistung, wie auch die des Organisten entzog sich jeder Kritik. Äußerst konzentriert, beseelt und mit erstaunlichen dynamischen Nuancen gelang es Linde mit ihrer weich timbrierten Stimme die kühle Atmosphäre des Audi Max vergessen zu machen...

23.11.99, HA Unna
Verdi Requiem

    ... schön harmonierten ...und Dagmar Lindes Alt, jede Stimme von eigenem Charakter, selbst im Verein mit dem Chor strahlend hörbar...
    ... man wünschte sich Kultiviertheit und Geschmeidigkeit in der Höhe, wie bei Dagmar Linde ...

24.8.99, AZ Mainz
Händel: Dettinger Te Deum, Telemann

    ... der Sopran von.. und der ausnehmend schöne Mezzoton von Dagmar Linde wetteifern in beseeltem Wohlklang...

31.5.99, WAZ Dortmund
Mendelssohn: Lobgesang

    ... als Mezzo wirkte Dagmar Linde mit, die sich im Duett durch ein schön gestaltetes tiefes Timbre abzusetzen wußte..

19.5.99, RN Gladbeck
Dvorak: Messe D-Dur

    ... den dankbarsten Part  hatte sicher die Altistin. Dagmar Linde meisterte ihn mit großen offenen Ton, ohne hörbaren Druck...

17.3.99, WAZ Wuppertal
Bach: Johannespassion

    ... Dagmar Lindes Alt war vor allem auch in den tiefen Lagen immer präsent..

11.1.1999, WAZ Dortmund
Verdi Requiem 

    ... zeigten die Solisten Präzision und Innigkeit. Dagmar Linde bezauberte mit einem auch für die hohen Lagen sehr weichen Alt...

Ruhrnachrichten
Rossini

    ... Eine Entdeckung war Dagmar Linde. Einen wunderschönen, außer-
    gewöhnlich tiefen Mezzoalt , der fast tenoral klingt, hat diese Sängerin.
    Mit warmen Timbre gestaltete sie die Partie, die sie im Agnus Dei auch
    mit großer dramatischer Intensität füllte.

[Willkommen] [Vita] [Repertoire] [Pressestimmen] [CDs, Hörproben] [Termine] [Kontakt]

Dagmar Linde
In der Lake 27
58456 Witten
Tel/Fax: +49 2302/75223
Mobil: +49 171/2435859
Mail: mail ÄT dagmar-Linde PUNKT de
Web:
www.Dagmar-Linde.de

webmaster: ju-ko.de